Raumwelten: Neuer Kongress lockt nach Stuttgart

Mittwoch, 09. Mai 2012
Der Kongress Raumwelten findet erstmals in Stuttgart statt
Der Kongress Raumwelten findet erstmals in Stuttgart statt
Themenseiten zu diesem Artikel:

Stuttgart Marketingleiter


Am 11. Mai 2012 findet im Mercedes-Benz-Museum in Stuttgart erstmals die Business-Plattform Raumwelten statt. Im Mittelpunkt des Kongresses, der sich vor allem an Marketingleiter und Entscheider in Unternehmen richtet, steht das Thema Kommunikation im Raum. Die Veranstalter des Kongresses - die Wirtschaftsförderung Region Stuttgart (WRS) und das Internationale Trickfilm-Festival Stuttgart - wollen Unternehmen darüber informieren, wie sie konkret von einem gelungenen Messestand oder einer ungewöhnlichen Hausmesse profitieren können. Den Input liefern diverse Agenturen und Auftraggeber. So informieren etwa namhafte Anbieter wie Atelier Brückner, Jangled Nerves oder Milla & Partner darüber, wie Produkte und Dienstleistungen räumlich in Szene gesetzt werden können und zu welchem Preis entsprechende Konzepte umgesetzt werden können.

„Mit dieser Veranstaltung zeigen wir das in der Region Stuttgart vorhandene Know-how von Weltklasseformat, von dem die heimischen Firmen als Auftraggeber und Nutzer von Kreativdienstleistungen profitieren können“, sagt Walter Rogg, Geschäftsführer der regionalen Wirtschaftsförderung.

Der Raumwelten-Kongress wird von "Plot", dem Magazin für Inszenierungen im Raum, im Rahmen des 19. Internationalen Trickfilm-Festivals Stuttgart 2012 organisiert. Im Anschluss an den Kongress lädt die Film- und Medienfestival gGmbH zur Verleihung des Animated.com Award ein – der Auszeichnung für herausragende Arbeiten aus den Bereichen Werbung, Technologie und Animation im Raum. hor
Meist gelesen
stats