Ranking: Amazon ist stärkste Marke im deutschen Versandhandel

Dienstag, 07. Oktober 2008
Der Internethändler Amazon führt das Ranking an
Der Internethändler Amazon führt das Ranking an

Amazon ist die stärkste Retail-Marke im deutschen Versandhandel. Der E-Commerce-Riese verweist Tchibo und Quelle auf die Plätze. Das ist das Ergebnis einer Studie von BBDO Consulting zur Markenstärke der deutschen Versandhändler. Amazon erreicht einen Markenstärke-Wert von 8,07 auf einer Skala von 0 bis 10 und rangiert damit deutlich vor der Konkurrenz: Zweitplatzierter Tchibo verbucht einen Wert von 7,45, Quelle 7,34. Unter den Top 5 finden sich mit dem Buchhändler Weltbild (Platz 4; Markenstärke: 7,00) und dem Elektronikhändler Conrad (Platz 5; Markenstärke: 6,89) zudem zwei Versender mit einer klaren Sortimentsfokussierung. Die weiteren Plätze: Otto (Platz 6; 6,86), Bon Prix (Platz 7; 6,76), Neckermann (Platz 8; 6,72), Bauer (Platz 9; 5,73) und Heine (Platz 10; 5,49).

Für die Studie hat BBDO Consulting über 600 versandhandelsaffine Personen befragt. Die Markenstärke setzt sich dabei aus den beiden Komponenten Markenpräsenz und Markennutzen, die wiederum aus Einzelaspekten wie Bekanntheit, emotionale und funktionale Kundenzufriedenheit, Kommunikation, Preis und Sortiment bestehen. jm
Meist gelesen
stats