Rainbow-Research erforscht Konsumverhalten von Schwulen und Lesben

Montag, 31. Januar 2000

Mit Rainbow-Research wurde in Frankfurt ein Marktforschungsunternehmen gegründet, das sich mit der Erforschung des Konsumverhaltens von Schwulen und Lesben beschäftigt. Firmengründer ist der Frankfurter Soziologe Klaus Hofmann, der zuvor Gesellschafter bei dem Marktforschungsunternehmen Frink und Hofmann war. Ziel der neuen Unternehmung sei es, dem bislang undefinierten Absatzmarkt professionelle Lösungen anzubieten. Das erste Projekt von Rainbow-Research ist eine umfassende Grundlagenstudie zum Konsumverhalten der Szene, deren Ergebnisse Ende Februar präsentiert werden.
Meist gelesen
stats