Radiospots für französische Landweine

Dienstag, 24. Oktober 2000

Sopexa will im Auftrag der französischen Landweine mit neuen Aktionen ihr Engagement auf dem deutschen Markt verstärken. Sopexa ist die Förderungsgesellschaft für französische Nahrungs- und Genussmittel. Ab Ende Oktober flankieren Radiowerbung, Gratispostkarten sowie Handelsaktionen die seit Mai laufende Werbekampagne. Die Aktivitäten legen den Schwerpunkt auf Verkostungen im Handel, die im letzten Quartal dieses Jahres intensiviert werden sollen. Damit sollen sich die Endverbraucher selbst vom Geschmack überzeugen können. Außerdem gibt es ein Gewinnspiel, bei dem ein Peugeot 206 sowie 33 Fahrräder verlost werden. Auch sollen bundesweit bei regionalen und lokalen Radiosendern Spots geschaltet werden, die auf die aktuellen Aktionen aufmerksam machen. Mit dem Claim „Einfach ehrlich. Vins de Pays, die Alternative aus Frankreich“ sollen hauptsächlich Weintrinker zwischen 25 und 49 Jahren angesprochen werden. Für die Konzeption der Motive ist die Frankfurter Agentur New York Communications verantwortlich.
Meist gelesen
stats