R + V teilt den Bildschirm mit den Lottozahlen

Montag, 10. Oktober 2005

Die R + V Versicherung wirbt ab sofort per Platforming-Auftritt während der Ziehung der Lottozahlen in ARD und ZDF. "Wir haben nach einem Weg gesucht, institutionell ein Umfeld zu besetzen, in dem die Zuschauer besonders empfänglich für unsere Finanzkommunikation sind", erklärt Matthias Schirmer, Werbeleiter bei der Wiesbadener Versicherungsgruppe. Bei "Lotto am Mittwoch" im ZDF und "Lotto am Samstag" in der ARD sind per Splitscreen die zwei 20-Sekünder "Rumpfbeuge" und "Strandkorb" zu sehen. Die Frankfurter Agentur Hagström Wilhelm zeichnet für die Kreation verantwortlich. Die Hamburger Spezialisten Blöcher + Partner Platforming haben die senderübergreifende Sonderwerbeform gemeinsam mit der R + V betreuenden Mediaagentur Carat in Wiesbaden sowie den Werbezeitenvermarktern ARD-Werbung Sales & Services, Frankfurt, und ZDF-Werbefernsehen, Mainz, entwickelt. kj

Meist gelesen
stats