Quelle vertraut weiter auf Hardselling

Mittwoch, 13. Januar 1999
Themenseiten zu diesem Artikel:

Hardselling Quelle Mitanzeige Printmedium


Das Fürther Versandhandelsunternehmen Quelle setzt auch 1999 auf Preis und Hardselling. Bei der nächsten Woche startenden TV-Kampagne handelt es sich wieder um eine vernetzte Preis-Aktion, die mitAnzeigen in reichweitenstarken Printmedien sowie in den hauseigenen Werbemitteln unterstützt wird.Auch der Vertrieb greift das Argument auf. Das 12sekündige Commercial, das in hoher Frequenz schwerpunktmäßig auf Privatsendern geschaltet werden soll, preist die weiße Ware der Marke Privileg an. Der Spot wurde inhouse erstellt, der kreative Input stammt von der Werbeagentur Jung v. Matt. Den Hamburgern war es zwar Mitte vergangenen Jahres doch nicht gelungen, den Quelle-Etat an Land zu ziehen, aber immerhin überzeugte der Claim "Das ist ja ein Ding" und die Spotidee derart, daß die Verantwortlichen den Kreativen das Konzept abkauften.
Meist gelesen
stats