Quelle-Gruppe legt im ersten Halbjahr um 4 Prozent zu

Donnerstag, 23. Juli 1998

Die Quelle-Gruppe hat in den ersten sechs Monaten des laufenden Geschäftsjahres ihren Umsatz um rund 4 Prozent gesteigert, für das gesamte Geschäftsjahr 1998/99 (31.1.) erwartet Dr. Steffen Stremme, Vorstandsvorsitzender der Quelle Schickedanz AG & Co., ein 2 bis 3prozentiges Umsatzwachstum dergesamten Gruppe sowie eine deutliche Verbesserung des Bilanzergebnisses. Quelle Deutschland liegt nach dem ersten Halbjahr vier Prozent über dem Vorjahr, das größte Geschäftsfeld, der Quelle-Versand, verzeichnet ein Umsatzplus von rund 5 Prozent. Die Quelle-Frankreich-Gruppe wächst um über 10 Prozent, Quelle Österreich um 8 Prozent. Die Tochtergesellschaften in Mittel-Ost-Europa legen zusammen um über 20 Prozent zu. Die Modeversender Madeleine und Élegance haben den Umsatz um über 15 Prozent gesteigert. Im Geschäftsjahr 1997/98 erzielte die Gruppe einen Umsatz von 11,9 Milliarden Mark und blieb damit um 0,7 Prozent knapp unter dem vergleichbaren Vorjahresumsatz von 12 Milliarden Mark. Das Stammgeschäft der Quelle-Gruppe, der Versand in Deutschland, entwickelte sich mit einem Umsatzrückgang von 0,8 Prozent auf 6,9 Milliarden Mark besser als der Branchentrend von minus 2,5 Prozent.
Meist gelesen
stats