Puma kauft Golfmarke Cobra

Mittwoch, 10. März 2010
-
-
Themenseiten zu diesem Artikel:

Puma Golfmarke Fortune Brands Carlsbad American


Der Sportartikelhersteller Puma baut sein Angebot im Bereich Golf aus. Wie die Herzogenauracher heute bekannt gegeben haben, hat Puma die Marke Cobra Golf zu 100 Prozent von Acushnet übernommen. Damit wird das Unternehmen zum Komplettanbieter im Golfsegment. Der Kauf beinhaltet deren Lagerbestände, gewerbliche Schutzrechte und bestehende Sponsoringverträge. Der Vollzug der Übernahme steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der zuständigen Kartellbehörden.

Cobra Golf im kalifornischen Carlsbad wurde 1996 vom Mischkonzern American Brands Inc. - später umbenannt in Fortune Brands - übernommen. Seitdem gehört es, wie die anderen Golfmarken der Firma Titleist, Foot Joy und Pinnacle, zur Dachgesellschaft Acushnet.  jm
Meist gelesen
stats