Produktpiraterie sprunghaft angestiegen

Montag, 28. Mai 2001

Der Wert der beschlagnahmten Waren, die Schutzrechte verletzen, ist dramatisch gestiegen. Lag der Warenwert 1999 noch bei 41,77 Millionen Mark, waren es im Jahr 2000 bereits 185 Millionen Mark. Die Anzahl der Beschlagnahmungsfälle ist von 2188 auf 3178 gestiegen. Über deutlich weniger Fälle von Produktpiraterie konnten sich dagegen die Autobauer freuen.

Nach Angaben des Gesamtverbandes Autoteile-Handel in Ratingen ist der Wert der beschlagnahmten Waren, die die Schutzrechte der Automobilindustrie verletzen, drastisch gesunken. Im Jahr 2000 konfiszierten die Zollbehörden Waren im Wert von 83.117 Mark. Zum Vergleich: 1999 lag der Warenwert noch bei über einer Million Mark.
Meist gelesen
stats