Produktlaunch: Bizz’up startet Kampagne für gleichnamigen Drink

Mittwoch, 09. März 2011
Der Hibiskus-Drink wird mit Plakaten und Anzeigen beworben
Der Hibiskus-Drink wird mit Plakaten und Anzeigen beworben

Das Rosenheimer Unternehmen Bizz'up belebt den Mark für alkoholfreie Getränke. Aus natürlichen Zutaten hergestellt soll der gleichnamige Drink (gesprochen: Bissap) als gesündere Alternative zu Energydrinks positioniert werden. Die Geschmacksbasis bildet Hibiskus. Die (Marken-)Geschichte hinter dem neuen Produkt: Die Inspiration für die Rezeptur kommt aus Afrika, wo das Getränk unter dem Namen „Bissap" die bevorzugte Wahl von Kriegern nach der Jagd gewesen sein soll. „Bizz'up ist die natürliche Alternative zu Energy-Drinks und schließt hier eine große Marktlücke", glaubt Andreas März junior, Geschäftsführer von Bizz'up. „Wir haben sehr gutes Feedback aus dem Vertrieb, besonders stark sind wir bereits im Süden Deutschlands distribuiert." Das Getränk gibt es sowohl in der 250ml-Slimline-Dose als auch in der 330ml-Flasche. Neben dem Handel soll der Drink nach Wunsch des Herstellers auch in die Gastronomie Einzug erhalten - pur oder als Beimischung für Cocktails.

Unter dem Motto „Schmeckt nach Waka Zaka!" startet das süddeutsche Unternehmen auch eine Werbekampagne. Plakate und Anzeigen sollen Lust auf die Hibiskus-Note machen, eine flankierende PR-Kampagne dem Drink zu mehr Bekanntheit verhelfen. Die Kampagnenmotive entstanden zusammen mit Sassenbach Advertising in München, für PR-Maßnahmen ist Krauts PR, ebenfalls München, zuständig. mh
Meist gelesen
stats