Procter schiebt Pringles Rice an

Donnerstag, 30. August 2007
-
-
Themenseiten zu diesem Artikel:

Konsumguterriese P&G Pringles Düsseldorf


Der Konsumgüterriese Procter & Gamble steht in den Startlöchern für eine massive Kampagne, mit der eine neue Variante der Chips-Marke Pringles eingeführt werden soll. Die Media-Unterstützung für die Sorte Pringles Rice sei noch größer als zum Launch der Marke selbst, verspricht das Schwalbacher Unternehmen dem Einzelhandel in seinen Fachanzeigen. Procter plant die Werbeoffensive für Anfang Oktober, wenn die Reis-Chips in drei Geschmacksrichtungen in die Regale kommen. Auf dem Mediaplan steht der Einsatz von TV-Spots, Anzeigen sowie Onlinewerbung. Zuständig für die Kreation ist die Pringles-Stammagentur Grey in Düsseldorf.

Mit den fettreduzierten Knabbersachen aus Reis erweitert Procter sein Angebot im wachsenden Segment der Light-Snacks. Dort ist das Unternehmen seit 2006 bereits mit der Sorte Pringles Light Aromas präsent. Doch während Procter mit dieser Produktlinie in erster Line auf junge Frauen zielt, soll die Reis-Variante Snack-Freunde bis 49 Jahre anziehen. jh
Meist gelesen
stats