Procter bewirbt Charmin über den Preis / TV-Kampagne für neuen Meister-Proper-Spezialreiniger

Mittwoch, 17. März 2004

Mit einem umfassenden Aktionspaket inklusive verkappter Rabatte und einer TV-Kampagne will Procter & Gamble (P&G) nun auch den Abverkauf seines Toilettenpapiers Charmin mit preislichen Argumenten ankurbeln. Unter dem Motto "Augen auf - Charmin hat bärenstarke Preise, günstiger als Sie denken" schaltet der Konsumgüterriese von April bis Mai ein Commercial, das das "überzeugende Preis-Leistungs-Verhältnis noch stärker in das Bewusstsein der Verbraucher rücken" soll, so das Unternehmen (Agentur: Publicis, London/Frankfurt).

Parallel dazu startet P&G eine Draufgabe-Aktion mit zwei Extra-Rollen und der Aufschrift "Augen auf". Außerdem veranstalten die Schwalbacher ein monatliches Gewinnspiel: Die Konsumenten werden aufgefordert, den Verkaufspreis auf Gewinnspielkarten zu notieren und einzusenden. Eine Treuepunkte-Aktion rundet den Auftritt ab.

Neues auch im Bereich Haushaltsreiniger: Im April launcht P&G unter seiner Marke Meister Proper den Spezialreiniger Magischer Schmutzradierer, um im "stark wachsenden Segment der Spezialreiniger" zu punkten. Damit fahren die Schwalbacher mit der Erweiterung der Marke Meister Proper, die im Gegensatz zu Ariel über das "attraktive Preis-Leistungs-Verhältnis" positioniert ist, fort. Zur Markteinführung startet Anfang April eine TV-, Print- und PoS-Kampagne, die bis Herbst läuft. Die verantwortliche Agentur ist Grey in Düsseldorf. rp
Meist gelesen
stats