Procter & Gamble verkauft Valensina an Dittmeyer

Freitag, 09. Oktober 1998

Die Procter & Gamble GmbH, Schwalbach am Taunus, trennt sich von ihrer Fruchtsaftmarke Dittmeyer”s Valensina, die sie an die Tochter Rolf H. Dittmeyer KG in Hamburg verkauft. 1984 hatte Procter & Gamble die Marke von der Dittmeyer-Gruppe übernommen. Der ab November gültige Verkauf wird mit dem größeren Potential, das Procter im Bereich der fruchtsafthaltigen Getränke sieht (im Gegensatz zu den 100prozentigen Säften), begründet. Das Unternehmen stößt damit zwar eine ihrer Kernmarken ab, bleibt aber weiterhin mit "Punica" auf dem Fruchtsaftgetränkemarkt.
Meist gelesen
stats