Procter & Gamble und Mattel gründen strategische Allianz

Mittwoch, 03. Februar 1999

Procter & Gamble, Schwalbach, und Mattel, Dreieich, kündigten eine weltweite strategische Allianz für ihre Marken Pampers und Fisher-Price an. Erster Schritt der Kooperation, die unter dem Motto "Let”s play together" steht, ist eine Sponsoring-Aktion in 13 westeuropäischen Ländern. Die beiden Unternehmen stiften lokalen Kommunen insgesamt 40 bis 50 Spielplätze im Wert von jeweils 50.000 Mark. Die Aktion startete am 1. Februar zunächst in Frankreich und Griechenland, die weiteren Länder folgen sukzessive. Zeitgleich zu der gemeinsamen Aktion stellt P&G europaweit ihre neue Pampers-Windel Playtimes vor, die den Babys dank eines neuartigen "Bikinischnitts" größere Bewegungsfreiheit ermöglicht. Unterstützt wird der gemeinsame Auftritt durch einen TV-Auftritt, Direkt-Marketing-Maßnahmensowie Promotions. Für die Werbemaßnahmen zeichnet die Pampers-Agentur Saatchi & Saatchi verantwortlich.
Meist gelesen
stats