Procter & Gamble schickt für Laura Biagiotti Liebesgrüße ins All

Montag, 28. Juni 1999

Procter & Gamble, Schwalbach, will mit den Aktivitäten rund um den Launch der neuen Parfüm-Düfte "Tempore Donna" und "Tempore Uomo" der Marke Laura Biagiotti ins Guinness-Buch der Rekorde. Unter dem Motto "Tempore-Sternstunden der Romantik" soll die weltgrößte Sammlung von Liebesgrüßen zusammengetragen, auf einem Chip gespeichert und im November als Satelliten-Gepäck von der russischen Weltraumstation Baikonur ins Weltall geschickt werden. Bis dahin schnürt das Unternehmen ein umfangreiches Kommunikationspaket: Kai Pflaume ermuntert als Pate die Zuschauer seiner Sat-1-Sendung "Nur die Liebe zählt" zum Mitmachen, außerdem zeigt er bei PoS-Aktionen Präsenz. Außerdem rufen über 800 Parfümerien dazu auf, Liebesgrüße dem All zu übereignen. Für die Direct-Marketing-Aktivitäten verpflichtete P & G die Agentur Wunderman Cato Johnson, Frankfurt. Für die PR-Arbeit zeichnet Cohn & Wolfe, Frankfurt, verantwortlich. Der begleitende TV-Spot (Agentur: Grey, Düsseldorf) soll noch bis Ende Juli auf Privatsendern on air gehen. Auch das Internet wird in das Marketing-Mix einbezogen (http://www.tempore-stars.de). Die Produkte der Modemarke Laura Biagiotti werden weltweit von der P & G-Tochter Eurocos Cosmetic, Groß-Gerau, vertrieben.
Meist gelesen
stats