Procter & Gamble macht auf die Tempo-Box aufmerksam - ohne die Brüder Klitschko

Mittwoch, 04. August 2004

Procter & Gamble (P&G) schickt die Gebrüder Klitschko als Tempo-Testimonials in eine vorläufige Ringpause. Im neuen Spot für seinen Schnupftuch-Klassiker arbeitet der Konsumgüterriese mit einem Vater, der mit seiner kleinen Tocher spielt. Beim plötzlichen Niesanfall leistet ein Tempo aus der Box schnelle Dienste. Passend lautet der Claim "Immer stark, immer griffbereit".

Verantwortlich ist die Frankfurter Agentur Publicis. "Wir wollen die Awareness für die Tempo-Box erhöhen", sagt eine Procter-Sprecherin. Das Commercial, das bis Mitte September läuft, bedeute keine Abkehr vom boxenden Brüderpaar. "Die Kooperation mit den Klitschkos bleibt bestehen", heißt es. Weitere Kampagnen mit den Sportlern seien geplant. rp
Meist gelesen
stats