Procter & Gamble launcht neue „Head & Shoulders“-Variante

Dienstag, 24. Juni 2003

Der Konsumgüterriese Procter & Gamble erweitert seine Haarshampoo-Range unter der Marke „Head & Shoulders“ um die Variante „Refresh“. Mit diesem Schritt will das Unternehmen jüngere Zielgruppen ansprechen und sich offensichtlich gegen Beiersdorf wappnen, das mittlerweile unter seiner Dachmarke Nivea auch Anti-Schuppen-Schampoos führt.

Für das neue Produkt läuft ein TV-Spot, der das Shampoo als einzige Alternative gegen lästige Schuppen präsentiert, auf reichweitenstarken Privatsendern. Verantwortlich zeichnet Saatchi & Saatchi in London (Produktion: TTO2 Films), die Adaption für Deutschland besorgte die Frankfurter Dependance. rp

Meist gelesen
stats