Procter & Gamble krönt Könige des Throns

Dienstag, 03. Februar 2004

Der Konsumgüterhersteller Procter & Gamble (P&G) macht Ernst mit seiner angekündigten Offensive im Segment Hygieneartikel. In diesen Tagen starten die Schwalbacher ihre breit angelegte Einführungskampagne für Kandoo, ein feuchtes Toilettenpapier für Kinder zwischen 3 und 7 Jahren. Die neue (Sub-) Marke firmiert unter der Dachmarke Pampers und ist bereits in Großbritannien und Frankreich auf dem Markt. In Deutschland launcht P&G die Tücher mithilfe von TV-Spots, Anzeigen und Medienkooperationen.

Als Sympathieträger und Key Visual dient eine Froschfigur. Die TV-Commercials (Agentur: Saatchi & Saatchi, Frankfurt) thematisieren das Bedürfnis von Kindern, mehr Freiraum zu gewinnen und Situationen allein zu meistern. "Das Produkt gewährt den Kindern Unabhängigkeit in der Körperhygiene und damit ein Stückchen mehr Eigenständigkeit", teilt P&G mit. Der Claim der Spots lautet "König des Throns". rp
Meist gelesen
stats