Procter & Gamble geht mit Shrek in die Sommeroffensive

Freitag, 18. Juni 2004
Themenseiten zu diesem Artikel:

P&G Filmstart Sommeroffensive Procter&Gamble Blend-a-med


Mit gleich vier Marken hängt sich Procter & Gamble (P&G) an den Filmstart von "Shrek 2". Der Animationsfilm-Blockbuster läuft am 1. Juli in den deutschen Kinos an. Zeitgleich startet P&G für seine Labels Ariel, Blend-a-med, Bounty und Tempo die nach Unternehmensangaben "größte Multi-Brand-Promotion der letzten Jahre". Die Schwalbacher wollen Elemente des Films auf ihren Produktpackungen, bei Zugaben wie DVDs oder Sammelfiguren, am PoS und in ihrer Kommunikation aufmerksamkeitsstark nutzen und "vom Transfer des positiven Images der Shrek-Figuren profitieren", so P&G. Mit den Promotion-Aktionen möchte der Konsumgüterriese besonders junge Familien mit Kindern ansprechen. rp
Meist gelesen
stats