Private Krankenversicherer starten vernetzte Imagekampagne

Freitag, 01. Februar 2008
-
-

Unter dem Motto "Gut für sie. Gut für alle" machen ab dieser Woche die privaten Krankenversicherer mobil. Der Verband der Privaten Krankenversicherung (PKV), der seinen Hauptsitz in Köln hat, startet eine Imagekampagne, mit der er die Vorteile seines Angebots kommunizieren will. Anzeigenmotive, die unter anderem in der "Financial Times Deutschland" laufen, zeigen Menschen verschiedenenen Alters, die sich an den Händen halten. Betont wird im Copytext, dass von der privaten Krankenversicherung das gesamte Gesundheitssystem und damit auch die gesetzlich Versicherten profitieren. Die von der PKV-Stammagentur Butter in Berlin kreierte Kampagne soll mindestens zwei Jahre laufen und mit jeweils verschiedenen Themenschwerpunkten aktualisiert werden, so ein PKV-Sprecher. Sie wird ergänzt durch die Website www.pkv-gut-fuer-alle.de, wo das Kampagnenmotto aufgegriffen wird und weitere Informationen zum System der privaten Versicherer zu finden sind. Sie wurde inhouse in Kooperation mit der Berliner Agentur Wegewerk gestaltet. kj

Meist gelesen
stats