Prinzen singen für Freiberger

Dienstag, 26. Oktober 2004
Themenseiten zu diesem Artikel:

Pilsmarke Deutschland Sachsen Werbevertrag Dresden


Die Pilsmarke Freiberger vertraut mit ihrer aktuellen Kampagne gänzlich auf sächsische Kompetenz. Für den Auftritt verpflichtete das Premium-Bier Deutschlands bekannteste Acapella-Band "Die Prinzen". Die fünfköpfige Band aus Sachsen hat damit erstmals einen Werbevertrag unterschrieben. Die Kampagne betreut die Markenteam Werbeagentur in Dresden.

Die Kooperation mit den Prinzen positioniert die Marke als Garanten für sächsischen Biergenuss, der Genießer im Alltag belohnt. Entsprechend lautet der Claim "Jetzt das Allerbeste". Die Band soll zusätzlich Werte wie Optimismus und Fröhlichkeit verkörpern. Basis des Auftritts sind Funkspots und Großflächenplakate, in denen kleine Geschichten über die Prinzen und Freiberger Pils erzählt werden. Die Funkspots beruhen auf dem Hit der Band "Gefühl", gekoppelt mit Dialogen der Frontmänner über ihr Bier. ork
Meist gelesen
stats