Printauftritt für G-Shock

Freitag, 30. April 1999

Das Unternehmen Casio Computer Co. Deutschland, Norderstedt, startet einen neuen Werbeauftritt für seine Trenduhrenmarke G-Shock. Im Mittelpunkt der Kommunikation steht die Funktionalität der beiden Modelle Codename und Gaussmann. Die beiden Printmotive, die in Zeitschriften wie "Max", "Cinema" und "Fit for Fun" geschaltet werden, visualisieren jeweils bestimmte Funktionen der Uhren. So zeigt ein Anzeigenmotiv morsende Uhren, um die Morse-Code-Funktion des Modells Codename herauszustellen. Die Kampagne läuft noch bis September und stammt von der Hamburger Agentur Hakuhodo.
Meist gelesen
stats