Primondo übernimmt Planet Sports

Dienstag, 09. Oktober 2007

Die Versandhausgruppe Primondo expandiert mit der Übernahme des Spezialversenders Planet Sports in das Streetwear-Segment. Für das Fürther Unternehmen, in dem die Distanzhandelsaktivitäten des ehemaligen Karstadt-Quelle-Konzerns gebündelt sind, ist es die erste Akquisition im Spezialversand. Mit der Übernahme des nach eigenen Angaben führenden E-Commerce-Anbieters für Boardsports und Streetwear in Deutschland will Primondo sein Engagement im Segment "Communities" ausbauen. Durch die Ansprache von Zielgruppen mit ähnlichen Bedürfnissen und Interessen verspricht sich die Gruppe, zu der neben Quelle Versender wie Hess Natur gehören, neue Impulse im schwierigen Versandgeschäft.

Planet Sports verfügt neben seinen Angebotsseiten im Internet über drei stationäre Einheiten in München, Starnberg und Weilheim. In den vergangenen zwei Jahren konnte der Spezialist den Umsatz vervierfachen. Uber den Kaufpreis wurde nichts bekannt. jh



Meist gelesen
stats