Preussag startet World-of-TUI-Dachmarkenkampagne

Freitag, 02. November 2001
-
-

Trotz der Krise in der Tourismusindustrie hält Europas größter Touristikkonzern Preussag seinen kommunikativen Kurs. Anfang nächster Woche startet die Ende August angekündigte Publikumskampagne für die Dachmarke "World of TUI". Den Auftakt bilden Anzeigenmotive, mit denen die Hannoveraner dem von Interbrand in Köln kreierten World-of-TUI-Logo Leben einhauchen wollen. "Die Marke soll mit erwünschten Erlebnissen und Emotionen aus der Urlaubswelt aufgeladen werden", erklärt Preussag-Konzernmarketing-Chef Michael Lambertz.

Die Motive der TUI-Stammagentur Springer & Jacoby in Hamburg zeigen daher zufriedene Reisende und angenehme Urlaubssituationen, die mit dem World-of-TUI-Logo gleichgesetzt werden. In der Copy wird erklärt, wofür das rote Logo stehen soll - beispielsweise für "Leidenschaft" oder "Wohlfühlen". Neben den Anzeigen in überregionalen Tageszeitschriften und Publikumszeitschriften setzt Preussag City- und Megalights ein.

Im Dezember startet die Announcement-Kampagne auch im TV: Auf reichweitenstarken Privatsendern wird ein 45-Sekünder ausgestrahlt, der Impressionen von Urlaubserlebnissen zeigt. Der Spot soll später von Commercials abgelöst werden, die kurze Geschichten erzählen. Vorerst startet die Kampagne nur in Deutschland. Als nächstes stehen Österreich, die Schweiz, Skandinavien und Belgien auf dem Programm. Wann der Auftritt in Großbritannien ausgerollt wird, ist noch unklar. Zurzeit steht Preussag dort wegen der Integrationspläne für die britische Tochter Thomson Travel unter Beschuss.

Der Gesamtetat für die Einführung der Dachmarke inklusive des Mediaetats beläuft sich auf rund 90 Millionen Euro in den kommenden drei Jahren. Für die Announcement-Kampagne gibt Preussag bis Jahresende einen zweistelligen Millionen-Mark-Betrag aus.
Meist gelesen
stats