Premiere: Tupperware startet erstmals Kampagne für Endverbraucher

Dienstag, 14. September 2010
"Mach Deine eigene Party" lautet das Motto des Auftritts
"Mach Deine eigene Party" lautet das Motto des Auftritts

Zum ersten Mal in ihrer Geschichte hat Tupperware Deutschland eine Werbekampagne gestartet, die sich direkt an die Endverbraucher richtet. "Es wird Zeit, Präsenz zu zeigen", so Unternehmenssprecher Maik Scheifele gegenüber HORIZONT.NET. In vielen Köpfen sei ein Bild von Tupperware verankert, das heute nicht mehr aktuell ist. Scheifele: "Tupperware ist mittlerweile viel mehr als eine Schüssel mit Deckel." Aus diesem Grund hat das Frankfurter Direktvertriebsunternehmen Vier für Texas engagiert. Die ebenfalls in Frankfurt ansässige Agentur hat den Auftritt unter dem Motto "Mach Deine eigene Party" kreiert, mit dem sich das Unternehmen als ein Anbieter von Erlebniswelten (den Tupperpartys) positionieren will. Im Visier: Tupperware-Beraterinnen und Berater beziehungsweise solche, die es werden wollen.

Die Kampagne umfasst Anzeigen in Magazinen wie "Glamour", "Brigitte", "Elle", "Lecker" und "Maxi" (Media: Moritz Media, Hattersheim). Flankiert werden sie von der Website Mach-deine-party.de. Hier finden Nutzer neben dem passenden Berater für die eigene Party Rezeptideen, Einkaufslisten und ein Gewinnspiel. Zusätzlich gibt es ein Facebook-Profil und eine iPhone-App, die in Kürze erscheint. Als Keyvisual dient ein Equalizer aus bunten Tupperware-Schüsseln.

Tupperware Brands Corporation wurde 1946 gegründet und hat ihren Sitz in Orlando/Florida. Seit 1962 sind die Produkte auch in Deutschland erhältlich. jm
Meist gelesen
stats