Pradas Ménage-à-trois: Candy liebt Julius und Gene

Mittwoch, 03. April 2013
-
-

Eine attraktive Frau, umgarnt von zwei Verehrern – nicht immer einfach so eine Dreiecksbeziehung. Wie lange können wir zusammen glücklich sein?, fragt sich Candy im Werbespot von Prada zurecht. Vermutlich noch lange, denn die Ménage-à-trois passt zu ihrer Lebensart. Elegant unkonventionell, lebenslustig soll sie sein, eben so, wie der neue Duft Candy L’Eau. Keine geringeren als die Kult-Regisseure Wes Anderson und Roman Coppola erzählen die Geschichte in drei Episoden innerhalb von dreieinhalb Minuten. Hauptdarstellerin ist die französische Schauspielerin Léa Seydoux, die unter anderem in Produktionen wie "Inglourious Basterds", "Robin Hood" und "Midnight in Paris" zu sehen war und nicht zum ersten Mal in der Rolle der Candy für das italienische Modehaus auftritt. Diesmal allerdings geht es unter der Marke Candy um den Launch eines Eau de Toilette, das am 26. April in den Handel kommt.

Prada schaltet den Spot außer in Deutschland auch in Frankreich, Italien und Großbritannien. Hierzulande läuft er vom 1. bis 17. Mai in der 20-sekündigen Kurzversion auf allen wichtigen Privatsendern. Am Ende der Spots wird auf die Komplettfassung unter www.prada.com/candy verwiesen. Begleitet wird die TV-Kampagne von Kino- und Printwerbung. Die Anzeigenmotive tauchen unter anderem in Ausgaben der "Vogue", der "Elle" und von "Instyle" auf. Verantwortliche Mediaplanungsagentur für Deutschland ist Havas in Frankfurt. fo
Meist gelesen
stats