Postkunden unterzeichnen mit digitaler Signatur

Montag, 13. Dezember 1999

Nach der Einführung des Internet-Marktplatzes Evita und Electronic Commerce Services bietet die Deutsche Post ihren Kunden die ,,Digitale Signatur" an. Die digitale Signatur dient im Rechtsverkehr als Ersatz für die Unterschrift, womit es möglich wird, alle Formen von rechtsverbindlichen Erklärungen auch auf elektronischem Weg abzugeben. Dazu hat die Deutsche Post in Darmstadt das sogenannte ,,Trustcenter" eingerichtet, wo Kunden registriert, elektronische Verschlüsselungen generiert und Zertifikate vergeben werden. Ihre digitale Unterschrift erbringen Kunden mit einer PIN-gesicherten Chip-Karte, wobei für den Computer ein Lesegerät erforderlich ist, dass zusammen mit der erforderlichen Software rechtzeitig zur CeBIT 2000 bei der Deutschen Post erhältlich sein wird.
Meist gelesen
stats