Postboten mischen in Indien den Handy-Markt auf

Mittwoch, 08. Januar 2003
Themenseiten zu diesem Artikel:

Weihnachten Indien Brief Deutsche Telekom BSNL


Die indischen Briefträger bieten den Adressaten von Briefen seit Weihnachten einen neuen Service an: Die Kunden können nun mit einem traglosen Telefon, das die Postboten mit sich führen, Gespräche führen. Das staatliche Telekom-Unternehmen BSNL stellt die Geräte und das Netz zur Verfügung - und sorgt damit für einen Preisrutsch in Sachen indischer Mobiltelefonie: Die GSM-Konkurrenten haben bereits mehrmals mit Preissenkungen reagiert, die Preise für Ferngespräche sind im Mobilnetz um mehr als zwei Drittel gefallen.
Meist gelesen
stats