Postbank wirbt für die Frankfurt Lions

Donnerstag, 08. August 2002
Die Frankfurt Lions und ihr Sponsor nehmen ihre Gegner aufs Korn
Die Frankfurt Lions und ihr Sponsor nehmen ihre Gegner aufs Korn

Mit ihrem Hauptsponsor Postbank starten die Frankfurt Lions in die Saison 2002/03. Um ihre Verbundenheit mit dem in der vergangenen Saison wenig erfolgreichen Eishockey-Team zu zeigen, startet die Bonner Bank eine Anzeigenkampagne in der Eishockey-Fachpresse und der "Lions Post". Die Motive nehmen die Gegner aufs Korn und zeigen zum Beispiel auf dem Eis zurückgebliebene Relikte der Hannover Scorpions und der Krefeld Pinguine.

"Damit wollen wir auch den Fans der Lions eine Freude machen, für die die Motive zum Kultobjekt werden könnten", erklärt Postbank-Sprecher Joachim Strunk. Geschaltet werden die Anzeigen jeweils zu den Heimspielen. Den Postbank-Etat betreut BBDO in Düsseldorf. Die Postbank ist seit der Saison 2001/02 als Trikotsponsor der Lions aktiv und will mit dem Engagement Präsenz am internationalen Finanzstandort Frankfurt am Main zeigen.
Meist gelesen
stats