Post kurbelt Briefgeschäft an

Mittwoch, 30. November 2005

Kurz vor Weihnachten versucht die Deutsche Post, Bonn, die deutschen Haushalte zum Briefeschreiben zu animieren. Neben klassischen Werbemaßnahmen wie TV-Spots und Anzeigen setzt der Ex-Monopolist dafür auf 40 Millionen Briefumschläge, die über verschiedene Kommunikationskanäle an die Kunden verteilt werden. So finden sich die weihnachtlich gestalteten Umschläge als so genannte "Tip on Letter" auch auf den Printmotiven des Auftritts. Das Key Visual der Anzeigen zeigt dazu passend Briefe, die vom Himmel regnen - anstelle von Schnee. "Jeder Brief macht Weihnachten ein bisschen weißer - Schreiben auch Sie" lautet die Botschaft dazu.

Zum Start der Kampagne in dieser Woche unterstützt die Post die Aktion mit einem TV-Spot (Produktion: Silbersee,Hamburg), der von Carat in Wiesbaden geschaltet wird. Für die Kreation des Commercials zeichnet die Hamburger Dependance von Publicis verantwortlich. Neben den Anzeigenmotive hat die Agentur außerdem Dialogmaßnahmen entwickelt. jh
Meist gelesen
stats