Porsche gilt als verantwortungsbewußt

Mittwoch, 26. April 2006

Der Stuttgarter Sportwagenbauer Porsche gilt den Deutschen in Hinblick auf soziale und gesellschaftliche Verantwortung als Nummer 1 unter den Automobilunternehmen. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Marktforschungsunternehmens TNS Automotive zum Thema Corporate Social Responsibility, für das rund 16.000 Personen in 16 Ländern befragt wurden. Den zweiten Platz unter den Herstellern nimmt in Deutschland BMW ein. In Spanien und Italien ist die bayerische Premiummarke in den Augen der Befragten hingegen Spitzenreiter in puncto sozialer Verantwortung. Ebenfalls den ersten Platz halten Toyota in Japan, Korea und Thailand sowie Volvo Trucks in Schweden und in den Niederlanden.

Laut der Umfrage beeinflusst das soziale Image eines Unternehmens die Konsumenten in weniger entwickelten Märkten dabei stärker als in den Industrienationen. 85 Prozent der Verbraucher in Indonesien etwa haben ein Produkt oder eine Dienstleistung gekauft, gerade deshalb, weil es auf verantwortungsbewusste Weise erzeugt worden war. Bei den Verbrauchern in Deutschland lag dieser Wert nur bei 58 Prozent.

Andererseits haben 3 von 4 Deutschen laut der Umfrage bereits einmal davon Abstand genommen, ein Produkt zu kaufen, weil sie glaubten, dass das Unternehmen keine umweltfreundlichen oder ethischen Geschäftspraktiken verfolgt. jh



Meist gelesen
stats