Pop'n'Roll: Pringles und VW auf Festival-Tour

Donnerstag, 12. Mai 2011
Vier VW Bullis gehen für Pringles auf große Reise
Vier VW Bullis gehen für Pringles auf große Reise
Themenseiten zu diesem Artikel:

VW Volkswagen P&G Musikbühne Zerotwonine Gareth Maguire Europa


Pringles und der Volkswagen – das ist eine Kombination, die Festivalbesuchern in diesem Sommer auffallen soll. Ein vier kultige VW Bullis umfassender Tross der Procter & Gamble-Marke besucht dazu europaweit 17 Festivals. Auf denen werden die Chips aus der Dose zwischen Musikbühne und Campingplatz promotet. Spaß und Lebensfreude sollen dabei an erster Stelle stehen. Die Bullis sind hierzu in den markeneigenen Farben Rot und Weiß gehalten und bringen eine überdimensionale Pringles-Dose mit. Für die Gestaltung zeichnet die VW-Sparte Nutzfahrzeuge Oldtimer verantwortlich. Die Hannoveraner organisierten und restaurierten die Bullis und unterstützen so die Crossmarketing-Kampagne.

Neben den eigentlichen Festival-Auftritten kreierte die Frankfurter Agentur Zerotwonine passende Print-Anzeigen sowie Aufsteller in Supermärkten. Auch bei diesen Kampganenelemente steht der VW Bulli im Zentrum. „Wir suchten nach einer Kampagnen-Idee, die die Zielgruppe von Pringles auf einer stark emotionalen Ebene anspricht, und der Bulli als Symbol für Freiheit, Musik und ausgedehnte Sommertrips voller Sonne und Spass“ erklärt Gareth Maguire, Brand Manager Pringles Europa, Nahost und Afrika die Entscheidung für das Kult-Fahrzeug der Hippie-Generation.

Die Pringles-Mobile besuchen Festivals in insgesamt 13 Ländern. Darunter Stationen in Dänemark, Großbritannien, Irland und Venedig. hor
Meist gelesen
stats