Pneumant will im Westen bekannter werden

Freitag, 16. April 1999

Die zur Dunlop-Gruppe gehörende Pneumant Reifen GmbH im brandenburgischen Fürstenwalde will den Reifenabsatz in den folgenden drei Jahren um 50 Prozent steigern. Insbesondere soll dieses Wachstum durch Absatzerhöhungen in Westdeutschland generiert werden, wo das Unternehmen bislang eher unbekannt ist. Im Osten hingegen hat das Untenehmen bereits einen Marktanteil von 20 Prozent erzielt. Im Mittelpunkt der Marketingaktivitäten steht das Sponsoring des Schwergewichtsboxers Axel Schulz sowie der Pneumant-Rallye-Serie. So wird auf der AMI in Leipzig eine Fahrt als Beifahrer von Axel Schulz bei der 38. Internationalen Pneumant Rallye am 24. April verlost. Der Reifenhersteller hat im Geschäftsjahr 1998 knapp vier Millionen Pkw-Reifen verkauft, die sich gleichmäßig auf die Pneus der Marken Pneumant und Dunlop verteilen.
Meist gelesen
stats