Playboy sponsert Bobpilot Höpfner

Donnerstag, 27. November 2008

Gewöhnlich fallen die Kurz-Beziehungen zwischen dem Playboy und deutschen Sportlerinnen ins Auge, diesmal ist es anders herum: Bobfahrer Matthias Höpfner macht mit dem Magazin gemeinsame Sache. Der WM-Dritte wird mit einem vom Playboy gebrandeten Kufengefährt in seine Rennen durch den Eiskanal gehen. Den Sponsoring-Deal hat Höpfners Manager Axel Watter eingefädelt, der auch DTM-Pilot Markus Winkelhock betreut. Winkelhock war in der zu Ende gegangenen Motorsport-Saison mit dem Magazin-Design gestartet, nun wurde kurzerhand die Sportart gewechselt. oz
Meist gelesen
stats