Plakatkampagne: Nackte Lady Gaga hängt in Berlin und München

Donnerstag, 02. August 2012
Auf 210 Quadratmetern blickt Lady Gaga auf die Berliner herab
Auf 210 Quadratmetern blickt Lady Gaga auf die Berliner herab


Lady Gaga, Pop-Ikone mit einem Hang zum Exhibitionismus, hat mit "Fame" ihr erstes Parfüm auf den Markt gebracht - und zum Launch des Produkts die Hüllen fallen lassen. Die erste Werbeanzeige postete die Sängerin höchstpersönlich in ihrem eigenen sozialen Netzwerk Littlemonsters.com. Nun, pünktlich zum Deutschlandstart von "Fame", ist das Motiv als Riesenposter in Berlin und München zu bestaunen. Darauf wird die Gaga - "Gullivers Reisen" lässt grüßen - von zahlreichen kleinen Männchen beklettert, die entscheidenden Stellen ihres Körpers werden dadurch geschickt abgedeckt. Passanten können sich ab sofort in der Berliner Prachtallee Unter den Linden auf Höhe der Nummer 41 selbst ein Bild machen. In München hängt das Plakat in der Weinstraße Nummer 8. Geplant und eingebucht hat die Plakatstellen die Mediaagentur Zenith in Düsseldorf.

Die aufmerksamkeitsstarke Werbeaktion läuft noch den ganzen August. Ab dem 1. September ist "Fame" dann auch in der Hauptstadt und in der Bayern-Metropole zu haben: In Berlin vertreibt die Douglas-Filiale in der Tauentziestraße 16 das Produkt exklusiv, in München übernimmt dies Müller (Tal 23-25). Der deutschlandweite Start folgt am 17. September. ire
Meist gelesen
stats