Plakat mit Nutzwert: Berliner greifen Dessous von Blush ab

Mittwoch, 22. Juli 2009
-
-

Das Dessous-Label Blush macht mal wieder mit einer außergewöhnlichen Werbeaktion auf sich aufmerksam. Um den Sommerschlussverkauf zu promoten, hat die Berliner Dependance der Unterwäsche-Marke unter dem Motto „Raus damit" ein Plakat mit echten Dessous, Stockings und einer Schlafbrille ausgestattet. Eine Aktion, die nicht ohne Wirkung blieb. Etwa eine Stunde nachdem die Installation in der Berliner Innenstadt - Torstraße, Ecke Karl Liebknecht Straße - fertiggestellt wurde, war die Unterwäsche weg.

Die verantwortliche Agentur, Glow in Berlin, hat das nach eigenen Angaben "erste Plakat mit added value" abfotografiert und will die Motive nun auf weiteren Plakaten und Postkarten einsetzen. Außerdem wurde ein animierter Spot erstellt. Das Video, das die Aktion von der Entstehung des Plakats bis zur Plünderung durch Passanten dokumentiert, wird auf Youtube und in den Läden von Blush eingesetzt. mas
Meist gelesen
stats