Plakat-Kampagne: Air Berlin feiert Mitgliedschaft bei Luftfahrtallianz Oneworld

Dienstag, 20. März 2012
Air Berlin und Oneworld melden den Vollzug ihrer Partnerschaft
Air Berlin und Oneworld melden den Vollzug ihrer Partnerschaft

Seit heute ist Air Berlin neues Vollmitglied der globalen Luftfahrtallianz Oneworld. Die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft feiert diesen Schritt mit einer Kampagne unter dem Motto "Boarding completed". Das Motiv (Kreation: Rapp Germany) ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu sehen und knüpfen inhaltlich an das Motiv "Departure 2012" an, das Air Berlin und Oneworld im vergangenen November präsentiert hatten. Damals hatten die beiden Partner bereits vor dem Start der Vollmitgliedschaft von Air Berlin auf ihre Zusammenarbeit aufmerksam gemacht. Die "Vollzugsmeldung" wird nun in Print- und Online-Medien sowie Out of Home verkündet. Die Außenwerbung erscheint in den Innenstädten und an den Flughäfen von Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, München, Wien und Zürich. "Diese Flughäfen werden vor allem von unseren Geschäftsreisenden stark genutzt. Unsere Vielflieger profitieren besonders von der Mitgliedschaft in der Oneworld und den hervorragenden Flugverbindungen. Sie können im gesamten Oneworld-Streckennetz topbonus Meilen sammeln und einlösen", sagt Paul Gregorowitsch, Chief Commercial Officer bei Air Berlin.

Im Print-Bereich erscheint das Motiv in überregionalen Medien. Begleitet wird die Kampagne von Promotions an den Flughäfen in Berlin, Düsseldorf, München und Wien. Darüber hinaus startet Air Berlin ein Gewinnspiel auf der Unternehmens-Website. Dort können die User bis zum 30. April zweimal zwei Business-Class-Tickets für eine Reiseroute um die Welt mit vier Kontinenten und bis zu 16 Fluganschnitten gewinnen. ire
Meist gelesen
stats