Plagiat-"Preise" auf Spielwarenmesse verliehen: OMB Sport + Spiel und Mister Billig sind Preisträger

Donnerstag, 03. Februar 2000

Einen zweifelhafte Ehrung können die Spielwarenvertriebe OMB Sport + Spiel aus Duisburg und Mister Billig aus Göppingen entgegennehmen: Im Rahmen der Nürnberger Spielwarenmesse wurde beiden Unternehmen der "Plagiarius-Toy" für "die dreistesten Plagiate auf dem Spielwarensektor" verliehen. Die "Ausgezeichneten" waren mit Plagiaten der Spielfigur "Furby" des Toy-Konzerns Hasbro auf den Markt gekommen. Der 2. Preis ging an das Freiburger Unternehmen Bino für die Plagiate der Biegepuppen "Berling-Ritter" von Käthe Kruse.
Meist gelesen
stats