Pikanter Stargast: Vox präsentiert Weight-Watcher-Testimonial als Diätexpertin

Montag, 16. April 2012
-
-

Mit 700.000 Zuschauern fuhr die große Samstags-Doku "Diätlügen - was hilft wirklich?" für Vox einen enttäuschenden Marktanteil von 6,7 Prozent ein. Doch ein Anbieter von Diätprodukten dürfte die Ausstrahlung besonders interessiert verfolgt haben. Denn unter den interviewten Prominenten befand sich auch die Schauspielerin Christine Neubauer, die sich 2006 durch ihre Hauptrolle in der Komödie "Moppel-Ich" als Diätkommentatorin empfohlen hatte. Ein Detail ließen die TV-Macher allerdings dezent unter den Tisch fallen: Neubauer ist seit einigen Wochen bezahltes Werbe-Testimonial für die Diätmarke Weight Watchers. Die Kombination ist durchaus pikant. So präsentierte Vox die Schauspielerin in seiner Programm-PR-Arbeit durchaus als harte Kritikerin der Diätindustrie: "Einen ständigen Kampf gegen überflüssige Pfunde kämpfte bis vor kurzem außerdem Schauspielerin Christine Neubauer. Sie ist sich sicher, dass ihre Gewichtsprobleme erst durch Diäten hervorgerufen wurden. ,Ich habe gedacht, ich bin zu dick. Im Nachhinein betrachtet habe ich einen idealen Körper gehabt, den ich mir dann ruiniert habe.'"

Das klingt allerdings in dem von der Agentur McCann Erickson entwickelten TV-Spot deutlich anders. Hier lobt Neubauer: „Ich habe immer gedacht, ich weiß alles über Diäten. Aber beim neuen Programm von Weight Watchers war auch für mich vieles neu. Keine Zwänge, viele Freiheiten. Dass man so leicht abnehmen kann, habe ich von meinem Weight-Watchers-Coach gelernt." Weight Watchers wirbt online sogar mit einem 7-Tage-Diätplan der Schauspielerin.

In der Sendung selbst hält sich Neubauer mit offensiver Werbung für den eigenen Werbepartner zurück und kritisiert nur einen konkurrierenden Diätanbieter für seine strengen Regeln. Trotzdem war Weight Watchers im Programm-Umfeld vertreten. Allerdings im Werbeblock, wo Promi-Koch Tim Raue seine Diäterfahrungen mit Weight Watchers schilderte.

Der Sender Vox räumt auf Nachfrage von HORIZONT ein, dass die Schauspielerin in der Dokumentation nicht explizit als Werbegesicht von Weight Watchers vorgestellt wurde. Die Programmmancher verwehren sich jedoch gegen die Vermutung, dass dieser Zusammenhang absichtlich verschwiegen werden sollte. In dem Vorstellungsfilm zur Schauspielerin sei sogar eine kurze Sequenz aus dem Werbespot zu sehen und Neubauer komme stets nur im Verbund mit anderen prominenten Gesprächspartnern und ernährungswissenschaftlichen Experten zu Wort. Eine Sendersprecherin: "Frau Neubauer ist eine Frau, deren Gewicht in den letzten Jahren auch immer wieder Thema der Öffentlichkeit war. Aus diesem Grund war sie für uns eine Gesprächspartnerin, die bei diesem Thema über große persönliche Erfahrung verfügt."  cam
Meist gelesen
stats