Philips stellt neuen Markenclaim vor

Dienstag, 14. September 2004
Themenseiten zu diesem Artikel:

Philips Markenwert Gerard Kleisterlee Deutschland DDB London


Der niederländische Philips-Konzern verabschiedet sich von seinem 1995 eingeführten Claim "Let´s make things better". Stattdessen soll ab sofort der Slogan "Sense and Simplicity" die Markenwerte des Unternehmens auf den Punkt bringen. Laut Gerard Kleisterlee, President und CEO bei Philips, war der alte Claim nicht mehr zeitgemäß. Nach der Evolution des Philips-Konzerns der vergangenen Jahre sei es an der Zeit, in der Zielgruppenansprache spezifischer zu werden. Zudem reagiere man mit dem neuen Markenversprechen auf die Wünsche der Verbraucher, die nach mehr Einfachheit bei den Produkten verlangten.

Die neue Markenbotschaft wird ab dieser Woche in einer internationalen Kampagne kommuniziert. Bis Jahresende steht dafür ein Etat in Höhe von 80 Millionen Euro zur Verfügung. Rund 10 ´Prozent davon sind für Deutschland vorgesehen. Neben insgesamt neun TV-Spots sind Printanzeigen in den wichtigsten Magazinen und Tageszeitungen sowie Online-Banner und Außenweremaßnahmen vorgesehen. Kreativ verantwortlich ist DDB in London, die Adaption für Deutschland nimmt Freihafen vor. Die Hamburger Mediaagentur Carat betreut Planung und Einkauf. mas
Meist gelesen
stats