Philips führt Öko-Logo ein

Freitag, 08. Juni 2007

Der niederländische Philips-Konzern führt im Geschäftsbereich Consumer Electronics ein Logo für umweltfreundliche Produkte ein. Damit will der Konzern Verbraucher, die bei ihrer Kaufentscheidung Umweltaspekte berücksichtigen, unterstützen. Das so genannte "Philips Green Tick" - ein grünes Kontrollhäkchen - wird in Europa, Nordamerika und Asien eingeführt und soll bei besonders energieeffizienten Produkten zum Einsatz kommen.

"Philips fühlt sich verantwortungsvollem Handeln verpflichtet und möchte Verbrauchern durch verbesserte Produkte und aber auch durch klare Informationen zu diesen Produkten helfen, einen energiesparenden Lebensstil zu verwirklichen", sagt Rudy Provoost, Chief Executive Officer von Philips Consumer Electronics.

Das Logo für umweltfreundliche Produkte wird im Unternehmensbereich Consumer Electronics ausschließlich bei so genannten Green Flagship Produkten verwendet, an die laut Unternehmensangaben hohe Ansprüche in Bezug auf ihre Umwelteigenschaften gestellt werden. Mit den Green Flagship Produkten hat Philips im vergangenen Jahr 2,2 Milliarden Euro umgesetzt. mas
Meist gelesen
stats