Philip Morris wirbt um den Handel

Freitag, 07. Mai 2004

Mit einer neuen Unternehmenskampagne richtet sich Philip Morris mit großformatigen Anzeigen in Fachzeitschriften an den Handel. Im Mittelpunkt des Auftritts sollen Themen wie Produkteinführungen, aber auch Sortimentsoptimierung und Jugendschutz stehen. Den Aufttakt bilden zwei Motive zur Einführung der neuen Tobacco Sticks der Marken Marlboro und Next. Insgesamt sechs Motive wurden von der Agentur Q in München entwickelt. Angesichts der Werberistriktionen in der Kommunikation mit dem Verbraucher gewinnt die Kooperation mit dem Handel für die Tabakkonzerne zunehmend an Bedeutung. ork
Meist gelesen
stats