Philip Morris investiert in Discount-Promotion

Dienstag, 23. Juli 2002
Themenseiten zu diesem Artikel:

Philip Morris Zigarettenmarke USA Marlboro Virginia Slim


Mit einer 350 Millionen Euro schweren Promotion will der amerikanische Zigarettenhersteller Philip Morris den Marktanteil seiner wichtigsten Zigarettenmarken in den USA steigern.

Die Marken Marlboro, Parliament, Virginia Slim und Basic sollen im Wesentlichen durch Discount-Preise an Einzelhändler und Konsumenten verstärkt an den Mann gebracht werden.

Nach einer Preiserhöhung für die wichtigsten Zigarettenmarken des Konzerns im April dieses Jahres war das Verkaufsvolumen um 13,8 Prozent zurückgegangen.
Meist gelesen
stats