Pfizer startet neue Kampagne zum Thema Potenzschwäche

Donnerstag, 28. Juli 2005

Mit einer neuen Aufklärungskampagne schiebt der Pharmakonzern Pfizer die Potenzpille Viagra an. Ab nächste Woche werden unter anderem Anzeigen geschaltet, die den neuen Claim "Mit Leib & Seele Mann" transportieren. Gezeigt wird ein Mann und eine Frau, deren Gesicht auf der Bust des Mannes liegt. "Ich will. Ich kann" heißt es dazu. Getreu dem Heilmittelwerbegesetz wird Viagra selbst nicht genannt, sondern lediglich Pfizer als Absender. Zusätzlich gibt es Informationsbroschüren sowie Taxi- und Onlinewerbung. Die Kampagne wird von der Kölner Agentur Selinka Schmitz betreut, die den Etat Anfang des Jahres in einem Pitch gegen drei Mitbewerber gewonnen hatte. Mit der neuen Kampagne will Pfizer die Kommunikation zum Thema Erektile Dysfunktion modifizieren. Unter anderem soll das Wort "Krankheit" grundsätzlich vermieden werden. kj
Meist gelesen
stats