Peugeot startet Kampagne zum Testfahren

Freitag, 09. Juni 2000

Der Zufall bescherte Peugeot hohe Kraftstoffpreise und damit eine gute Zeit für den Start einer bundesweiten Kampagne zum Testfahren der neuen Dieselmotoren. Bei etwa 100 Händlern und an Shell-Tankstellen stehen Fahrzeuge verschiedener Typen, denen nur ein Hdi-Dieselmotor gemeinsam ist, bereit. Damit will das Unternehmen eine Alternative zu herkömmlichen Motoren kommunizieren: leiser, sparsamer, weniger Schadstoffe und mehr Drehmoment. Durch Plakate sollen die Verbraucher zum Test animiert werden. Auch TV-Spots, konzipiert von der Düsseldorfer Agentur Euro RSTG, schaltet das Unternehmen auf reichweitenstarken Privatsendern und öffentlich-rechtlichen Sendern. Gestützt werden die Spots durch Anzeigen in autoaffinen Titeln wie "Auto-Bild" und "ADAC", auflagenstarken Magazinen wie "Focus" und "Spiegel" sowie reichweitenstarken regionalen Tageszeitungen wie "Kölner Express".
Meist gelesen
stats