Peugeot gibt mit neuer Markenstrategie kräftig Gas

Montag, 11. Januar 2010
Auch das Logo wurde überarbeitet
Auch das Logo wurde überarbeitet

Der französische Autobauer Peugeot gibt sich zu Beginn seines Jubiläumsjahres eine neue Markenstrategie. Sichtbares Zeichen des neuen Auftritts: Das Logo wurde überarbeitet, die Schrift modifiziert und das Unternehmen wirbt künftig mit dem Claim "Motion & Emotion".  Damit gibt der Autobauer im 200. Jahr seines Bestehens mächtig Gas. Neben dem neuen Markenauftritt kündigt Peugeot eine Produktoffensive an. Bis ins Jahr 2012 will das Unternehmen 14 neue Modelle auf den Markt bringen, darunter das Elektroauto Ion und einen Diesel-Hybrid. Mit etwa 138.000 Neuzulassungen war Deutschland für die Traditionsmarke nach dem französischen Heimatland der zweitstärkste Markt. Ziel der Offensive ist nicht nur der Marke Peugeot eine neue Identität zu geben. Vielmehr will die Marke aus dem PSA-Konzern bis ins Jahr 2015 auf  latz sieben im internationalen Autohersteller-Ranking aufsteigen. Bisher liegt Peugeot auf Platz 10. Dafür setzt der Autobauer zudem auf eine neue Designsprache und will Marktführer bei Mobilitätslösungen werden.  So startet in diesem Jahr in Europa das Projekt "Mu by Peugeot".  Dabei können Verbraucher - unabhängig davon, ob sie Peugeot-Kunde sind oder nicht oder ein Fahrzeug besitzen - über eine Prepaid-Karte Mobilitätsdienstleistungen buchen. Flankiert wird die Offensive von verstärkten Investitionen im Flottengeschäft.

Klein dürfte der Aufschlag der Löwenmarke nicht werden. Im Krisenjahr 2009 hatte Peugeot bis Ende November laut Nielsen Media Research in Hamburg über 97 Millionen Euro brutto in Werbung investiert.  Gegenüber dem Vorjahreszeitraum war das ein Plus von knapp fünf Prozent. Bereits heute sind etwa in der "Süddeutschen Zeitung", der "F.A.Z" und der "Welt" eine Strecke mit drei halbseitigen Printanzeigen mit dem neuen Claim und dem veränderten Logo zu sehen. Ab kommenden Montag folgen die ersten TV-Spots. Ebenso glänzt die Website im neuen Design.

Konzipiert und entwickelt hat den neuen Markenauftritt EuroRSCG, die Mediaplanung in Deutschland liegt in Händen OMD Germany.  Im vergangenen Jahr hatte PSA bereits die Marke Citroën relauncht. mir
Meist gelesen
stats