Perwoll geht unter die Sportwäsche

Donnerstag, 26. Juli 2012
-
-

Henkel erhöht den Druck im Markt der Waschmittel für Sport- und Funktionstextilien. Allerdings bewirbt der Düsseldorfer Konsumgüteriese Perwoll Sport und Funktionstextilien aktuell nur über Print und mit Below-The-Line-Aktivitäten. Ziel der Kampagne ist es, das neue Henkel-Produkt als Spezialist bei der Wäsche und Pflege zu etablieren und die Bekanntheit für das Produkt aufzubauen. Dazu geht Henkel auch beim Vertrieb neue Wege. Erstmals setzt das Unternehmen auf eine Kooperation mit Runners Point. Der Sportartiklerhändler vertreibt das Angebot auch über seinen Onlineshop. Mit dem Funktionswaschmittel umfasst das Perwoll-Sortiment aktuell fünf Produkte. Zu letzt hatte die Marke Perwoll Strahlendes Weiß gelauncht.

Für die Kreation ist Stammbetreuer TBWA in Düsseldorf verantwortlich. Planung und Schaltung verantwortet MEC in Düsseldorf gemeinsam mit der Henkel-internen Mediaabteilung. mir
Meist gelesen
stats