Pepsi macht mit Viral Lust auf die Fußball-WM

Mittwoch, 07. April 2010

1:0 für Afrika. In einem Viral für Pepsi Max werden die Fußballstars Lionel Messi, Thierry Henry, Ricardo Kaká, Frank Lampard, Andrei Arshavin und Didier Drogba von Hobbykickern vorgeführt. In dem Spot "Oh Africa" sieht man die Stars zunächst beim Bummel durch ein Dorf. Dann werden sie von Jugendlichen zum Match herausgefordert. Mangels klarer Spielfeldbegrenzungen bilden die herbeieilenden Zuschauer die Seitenlinie und Tore. Damit schlagen die Zuschauer den Ballartisten geschickt ein Schnippchen.

Der charmante Spot mit Musik von Akon, Keri Hilson und dem Soweto Gospel Chor - der Song soll als offizielle WM-Hymne der Marke dienen - hat inzwischen deutlich über eine Million Aufrufe allein bei Youtube erzeugt. Pepsi führt mit dem aufwändig produzierten zweieinhalbminütigen Viral (Kreation: CLM/BBDO, Paris) auch Coca-Cola vor, den offiziellen WM-Sponsor. Pepsi begleitet die Aktion auch via Facebook. ork
Meist gelesen
stats