Pepsi geht mit neuem Logo in die Offensive

Donnerstag, 14. Januar 2010
-
-

Der Countdown läuft. Noch diese Woche folgt Pepsico Deutschland als erstes europäisches Land den USA und relauncht den Markenauftritt seines Softdrinks. Während die Website Pepsi.de noch den Countdown zählt, stehen in vielen Supermarktregalen bereits die Flaschen im neuen, deutlich „cleaneren" Design.
Begleitet wird das Re-Branding von einem umfangreichen Kommunikationspaket. So macht Pepsi im ersten Quartal im Kino, am PoS sowie online auf das neue Design aufmerksam. Den Relaunch begleitet Stammbetreuer BBDO Düsseldorf.

Den großen Coup allerdings landet der Getränkekonzern in Q2, wenn im Vorfeld der WM die Werbezeichen auf Fußball stehen und Pepsi sein neues Testimonial Michael Ballack aufs Werbefeld schickt. Möglicherweise bekommt der deutsche Nationalkicker auch eine Rolle im nationalen TV-Spot - dem ersten in Deutschland seit über zehn Jahren. mh

Mehr zur Kommunikationsoffensive von Pepsi lesen Sie in HORIZONT 2/2010, die am Donnerstag, 14. Januar, erscheint.
Meist gelesen
stats