Pepsi bringt die Michael-Jackson-Gedenkdose nach Deutschland

Montag, 06. August 2012
Wenn das Eis schmilzt...
Wenn das Eis schmilzt...

Michael Jackson ziert jetzt auch Deutschlands Pepsi-Dosen. Die neue Bad25-Dose wird zum Launch in siebenstelliger Zahl in den deutschen Regalen der Einzelhändler stehen. Insgesamt vertreibt PepsiCo eine Milliarde der Michael-Dosen in 20 verschiedenen Ländern. Die Kampagne startet zum 25-jährigen Jubiläum des Albums "Bad" im August. In Deutschland wird die Michael Jackson-Dose durch eine breite Online-Kampagne eingeführt. Priorität werden dabei die Social Media Kanäle wie Facebook haben. Auf der deutschen Facebook-Seite des US-Getränkeherstellers zeigt sich die Bad25-Dose den rund 16.000 Fans zur Zeit schrittweise: Pepsi postet Bilder von einem schmelzenden Eisblock, der Foto für Foto mehr von der Michael-Dose zeigt. Für die Produkteinführung setzt der Getränkehersteller PepsiCo auf Engagement-Marketing mit Gewinnspielen, Storytelling und Downloads vom Bad-Album.

...kommt auf Facebook der "King of Pop" zum Vorschein
...kommt auf Facebook der "King of Pop" zum Vorschein
Die Zeichnung auf der Pepsi-Dose zeigt den King of Pop in seinem typischen Tanzschritt. Michael Jackson war schon zu Lebzeiten Werbeträger für Pepsi gewesen.

Pepsi-Testimonial und Fußball-Nationalspieler Lukas Podolski mag die Mischung aus Pepsi und Michael: "Es ist klasse, dass Pepsi die Bad25-Dose auch nach Deutschland bringt. Michael Jacksons Songs höre ich mir immer wieder an."

Im Rahmen der "Kick the mix"-Kampagne sprechen sich indirekt weitere sechs Testimonials für die BAD25-Dose aus. In einem Zusatzvideo zum Crowdsurfing-Spot mit Fußballstars wie Lionel Messi, Fernando Torres und Jack Wilshere fragt der Musikproduzent Calvin Harris die Fußballer, was sie vor einem Spiel hören, um in Stimmung zu kommen. Einige der Sportler antworten sofort: Michael Jackson. hor

Meist gelesen
stats